Publikationen

Viele unserer aktiven und ehemaligen Teammitglieder haben bereits Bücher und Artikel zu aktuellen Theorien und Methoden in der Traumapädagogik veröffentlicht. Im Folgenden möchten wir eine Auswahl dieser Veröffentlichungen präsentieren.


Jacob Bausum
 

  • „… mit einer Ansammlung von Einzelkämpfern.“  Traumapädagogische Gruppenarbeit: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016
  • „Das kannst du meinem Frosch erzählen!“ Traumapädagogische Fortbildungen für Kinder und Jugendliche: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016
  • Traumapädagogische Standards in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Eine Praxis- und Orientierungshilfe der BAG Traumapädagogik: Herausgegeben mit Lang, Schirmer, Andreae de Hair, Wahle, Weiß und Schmid 2013
  • Von Einzelkämpfern zur Gruppe – Traumapädagogische Gruppenarbeit: in Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung (4/2013)
  • Traumapädagogik – Grundlagen, Arbeitsfelder und Methoden für die pädagogische Praxis: Herausgegeben mit Lutz Besser, Martin Kühn und Wilma Weiß 2009 (3. Auflage 2013)


Ulrike Ding
 

  • Als wär ich ein Geist, der auf mich runter schaut«: Dissoziation und Traumapädagogik: mit Wilma Weiß, Esther-Kamala Friedrich und Eva Picard 2014
  • Trauma und Schule. Was lässt Peter wieder lernen? Über unsichere Bedingungen und sichere Orte in der Schule: in Bausum, Besser, Kühn, Weiß (Hg.) 2009
  • Trommeln gegen Trauma. Der Einsatz von Congas in der Arbeit mit traumatisierten Kindern: in Bausum, Besser, Kühn, Weiß (Hg.) 2009


Mirja Keller
 

  • „Khala, Kopf kaputt?!“ Traumapädagogische Unterstützung für geflüchtete Menschen: in BZGA – Infodienst: Migration, Flucht und Gesundheit (3/2018)
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (mit Claudia Menesch): in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016


Tanja Kessler

  • Handbuch Traumapädagogik: Herausgegeben mit Wilma Weiß und Silke B. Gahleitner 2016
  • Äußere Eindrücke und innere Erwartungen – Theoretische Aspekte zu den Dynamiken von Übertragung und Gegenreaktion in der traumapädagogischen Arbeit: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016
  • Behindert uns nicht! Ansätze, Ideen und Entwicklungsaufgaben für eine Traumapädagogik in der Behindertenhilfe: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016
  • Diese Wut, die mich immer wieder einholt – Methodisches zur Arbeit mit traumatischer Übertragung und Gegenreaktion: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016


Hans-Jörg Koten

  • Traumapädagogischer Umgang mit Regeln und Grenzen: in der Zeitschrift „Jugendhilfe“ (1/2018)


Thomas Lutz

  • ICH BIN – Arbeitsmaterial zur Unterstützung der SELBSTentwicklung: in Bausum, Besser, Kühn, Weiß (Hg.) 2009


Christina Rothdeutsch-Granzer

  • Reformerische und emanzipatorische Pädagogik – Inspirationen für die traumapädagogische Praxis und Theoriebildung: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016


Jürgen Reinshagen

  • Traumapädagogische Familienhilfe – Alltagsentlastendes Arbeiten in traumatisierten Systemen: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016


Wilma Weiß

  • Handbuch Traumapädagogik: Herausgegeben mit Tanja Kessler und Silke B. Gahleitner 2016
  • Die Pädagogik der Selbstbemächtigung. Eine Einführung: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016
  • Die Pädagogik der Selbstbemächtigung. Eine Traumapädagogische Methode: in Weiß, Kessler, Gahleitner (Hg.) 2016
  • Als wär ich ein Geist, der auf mich runter schaut«: Dissoziation und Traumapädagogik: mit Esther-Kamala Friedrich, Eva Picard und Ulrike 2014
  • Traumapädagogik. Grundlagen, Arbeitsfelder und Methoden für die pädagogische Praxis: Herausgegeben mit Jacob Bausum, Lutz Besser und Martin Kühn 2009 (3. Auflage 2013)